Niedersächsische
Schulmedientage
2018

OSTERHOLZ-SCHARMBECK

Mittwoch, 28. November 2018
Campus Osterholz-Scharmbeck

INFORMATIONEN AUS ERSTER HAND

GfdB Gesellschaft für digitale Bildung mbH

Was wäre die Digitalisierung Ihrer Schule ohne Tablets? Egal, wo Sie aktuell in Ihrem Digitali­sierungs­prozess stehen, Tablets sind das Medium für den digitalen Wandel an Schulen. Mit unserem Produkt bieten wir Ihnen für jeden Bedarf die passenden Tablet-Pakete an.

Wir ermöglichen Ihnen in ganz einfachen Schritten und mit verschiedenen Paketen die Finanzierung über die Eltern der jeweiligen Klassen.

Kontakt:

Gesellschaft für digitale Bildung mbH
Kleine Düwelstrasse 21
30171 Hannover

Friesenweg 5g
22763 Hamburg

www.gfdb.de

 

Prowise GmbH

Prowise ist ein niederländisches Unternehmen, dass sich auf digitale Unterrichtslösungen spezialisiert hat. Da die meisten unserer Mitarbeiter einen pädagogischen Hintergrund haben liefern wir hochwertige Touchscreens, innovative Liftsysteme, persönliche Geräte und eine interaktive Bildungssoftware, die den Schulalltag interessanter und interaktiver machen.

Kontakt:

Prowise GmbH
Richmodstraße 6

50667 Köln

Tel.: +49 221 82829278

www.prowise.com

Westermann

Die Westermann Gruppe digital: In den Verlagen der Westermann Gruppe erscheinen Produkte, die Maßstäbe setzen. Das war schon 1883 so, als der erste Diercke Weltatlas erschien, der sich zu einem wegweisenden digitalen Produkt als Diercke digital entwickelt hat. Seitdem treibt uns der Anspruch an, innovative und gleichzeitig didaktisch ansprechende Medien aufzubauen.

Deshalb engagieren wir uns schon seit vielen Jahren für digitale Produkte. Ein großer Teil unserer Titel ist mittlerweile als E-Book verfügbar, welches neben einer reinen Buchabbildung auch interaktive Möglichkeiten und Werkzeuge zum gemeinsamen Arbeiten bietet.

Unser digitales Portfolio umfasst daneben diverse Online-Portale wie www.kapiert.de, www.antolin.de und verschiedene Diagnoseprogramme. Innovative Weiterentwicklungen umfassen ein Portal zur beruflichen Ausbildung sowie spielebasierte Angebote.

Kontakt:

BMS Bildungsmedien Service GmbH
Georg-Westermann-Allee 66 | 38104 Braunschweig | Germany

www.westermanngruppe.de

WBF Institut für Weltkunde

Neue Medien in den Unterricht! Oft bleibt das ein frommer Wunsch.

Am Beispiel unterschiedlicher WBF-Medien erfahren Sie an unserem Stand, wie Sie nicht nur Unterrichtsfilme, sondern auch die umfangreichen didaktisch aufbereiteten Begleitmaterialien, Arbeitsblätter oder Zusatzinformationen im Unterricht sinnvoll einsetzen.

Ob Sie nun Arbeitsmaterialien individuell gestalten oder z. B. Arbeitsaufträge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden nutzen möchten, Ihre Schüler interaktive Arbeitsblätter selbstständig erarbeiten sollen: Unsere Medien bieten Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihren Unterricht handlungsorientiert und binnendifferenziert zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim Schulmedientag in Osterholz-Scharmbeck!

Kontakt:

Institut für Weltkunde
in Bildung und Forschung – WBF
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Holzdamm 34

20099 Hamburg

http://www.wbf-medien.de

www.youtube.com/user/WBFmedien

www.facebook.com/WBFmedien

 

schul.cloud

Ausstellung und Vorstellen der digitalen Materialien und digitalen Lösungen des Ernst Klett Verlags.

Beratung und die Möglichkeit, die digitalen Materialien vor Ort auszuprobieren

 

Kontakt:

Ernst Klett Verlag GmbH
Hildesheimer Str. 267

30519 Hannover

www.klett.de

Promethean GmbH

Promethean präsentiert: Das ActivPanel – so viel mehr als nur eine digitale Tafel und so einfach zu bedienen!

Das ActivPanel ist ein interaktiver Flachbildschirm mit integriertem Android-Mini-PC.  Durch die hohe Funktionalität und das einzigartige Softwarepaket unterstützt das ActivPanel einen Unterricht mit digitalen Medien in exzellenter Weise, bereichert flexibel unterschiedlichste Lernmethoden und wird zum Zentrum des digitalen Klassenzimmers.

Mit der neuen Whiteboard-App ist das Unterrichten mit einer digitalen Tafel so einfach wie noch nie: Gerät anschalten, App auswählen und schreiben – fertig!

Und wer möchte, kann aus verschiedenen Schreiblinien und Hintergründen wählen – alles in Sekundenschnelle.

Als ein weltweit, führender Anbieter interaktiver Lerntechnologie, entwickelt und vermarktet Promethean seit vielen Jahren Multitouch-Displays und Softwares für den Einsatz in Schulen und Bildungseinrichtungen – von Lehrern für Lehrer.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie einfach digitales Unterrichten auch an Ihrer Schule geht – sprechen Sie uns an.

Kontakt:

Promethean GmbH, Essen

Ansprechpartner Nord: Gereon Holz
Mail:
Mobil: 0151- 52 87 74 17

www.PrometheanWorld.com/de

 

Mobiles Lernen

Das Unternehmen wurde gegründet, um Lehrer und Schulträger bei der Planung und Umsetzung von Notebook / Tablet – Schulen zu unterstützen.

Die von uns beschriebenen Angebote sind aus der Praxis bei vielen Schulprojekten entstanden. Wir stehen immer für Vorschläge, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.

 

  • Elternfinanzierte Notebooks / Tablets, mit dem Komplettpaket aus
  • Beratung
  • Service
  • Versicherung
  • sowie der sozialen Komponente des
  • Bildungsfond
  • haben sich in über 140 Projekten bewährt.

Kontakt:

Bahnhofstr. 63

59423 Unna

www.MobilesLernen.eu

Conen Produkte GmbH & Co. KG

Innovation und Technik sind unsere Stärken!

Wir sind einer der führenden Hersteller im Bereich Interaktivität für Schulen, Bildungseinrichtungen und Business. Bei uns finden Sie Ihr passendes Produkt zur perfekten Präsentation, zur kundenorientierten Schulung oder zum effektiven Unterrichten.

Zudem ist unser Unternehmen mit der Produktion und dem Vertrieb von Schulmöbeln und Schulausstattungen auf den internationalen Märkten platziert. Wir gehören zu den Top Schulmöbelherstellern in Deutschland. Unsere Produkte für den Schulbedarf vertreiben wir über ein flächendeckendes Netz von Fachhändlern.

Qualität, Innovation und Kundenorientierung bestimmen unser Tun.

CONEN – Zukunft hat ein Zuhause.#

Kontakt:

Conen Produkte GmbH & Co. KG
Conenstraße 4

54497 Gonzerath

www.conen-gmbh.de

EF Education (Deutschland) GmbH

EF Class ist eine kostenlose digitale Lernplattform, die unterhaltsame und aktuelle Unterrichtsmaterialien mit Bezug zur Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stellt. Dies spart viel Zeit in der Vor- und Nachbereitung. Die Materialien werden in enger Zusammenarbeit mit regionalen Lehrkräften entwickelt. EF Class enthält über 350 abgeschlossene Unterrichtsstunden zu den unterschiedlichsten Themen, die als Zusatzmaterial den jeweiligen Anforderungen, Aufgaben und Zielen des Englischunterrichts der Bundesländer gerecht werden. Die Unterrichte sind nachdem europäischen Referenzrahmen aufgeteilt.

Kontakt:

EF Education (Deutschland) GmbH
Gewürzmühlstraße 11

80538 München

www.ef.com

 

IServ GmbH

IServ bietet die Grundlage für Ihr Schulnetz, mit Mobile Device Management, Office Online und vielen weiteren Werkzeugen zur digitalen Kommunikation und Organisation schafft er eine gute Grundlage für die digitale Arbeit im Kollegium und darüber hinaus.

Für die einfache Netzwerkverwaltung hält der IServ im Hintergrund genauso viele Werkzeuge bereit, ob Bring Your Own Device, mobiles Lernen, Rechnerverwaltung oder Softwareverteilung – mit dem IServ haben Ihre Administratoren wieder mehr Zeit für Probleme der Benutzer, weil sie sich auf eine funktionierende Technik verlassen können.

IServ, aus der Schule für die Schule, inzwischen an ca. 2000 Schulen in Deutschland Österreich und der Schweiz.

Kontakt:

IServ GmbH
Bültenweg 73

38106 Braunschweig

Internet:  https://iserv.eu/

 

 

 

Büro Albers GmbH & Co. KG

Hersteller: SMART Technologies / Händler: Büro Albers GmbH & Co. KG, Papenburg

Auf der Standfläche werden Sie eingeladen, die neuesten Produkte von Smart „live“ zu erleben, auszuprobieren, zudem werden die Neuheiten der Produkte in Bezug auf Hard- und Software gezeigt, in Anlehnung an den Workshop: „Neue Interaktive Lösungen für den Unterricht von SMART“ kann man am Stand nochmal in das 1:1 Gespräch gehen.

Kontakt:  www.buero-albers.de

Büro Albers GmbH & Co. KG, Papenburg
Friederikenstraße 31

D-26871 Papenburg

Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V.

Neue Medien an Niedersachsens Schulen

Die Landesinitiative n-21engagiert sich für die Verbesserung der IT-Aus­stat­tung an Schulen, die Bereitstellung von Unterrichts­konzepten und die Fortbildung von Lehrkräften.

In Niedersachsen wurden in den vergangenen Jahren vom Land, von den Schulträgern und der Wirtschaft über 80 Millionen Euro in die IT-Ausstattung der Schulen investiert. Grundlage für diese erheblichen Investitionen ist das Aktionsprogramm n-21, das als Public-Private-Partnership-Projekt angelegt ist und bei seiner Gründung im Jahr 2000 bundesweit Pilotcharakter hatte.

Mit schuleigenen Medienkonzepten konnten sich Schulen in drei Förderrunden (2001 bis 2003) um Hard- und Software bewerben. Rund 2.400 Schulen wurden auf diese Weise gefördert. Parallel wurden umfassende Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt und Materialien bereitgestellt.

Neben der erheblichen Verbesserung der IT-Aus­stattung an Niedersachsens Schulen sind bisher über 40.000 Lehrkräfte im IT-Bereich fortgebildet worden. Das Land investiert zusätzlich jährlich fünf Millionen Euro in die Systembetreuung an Schulen.

Projekte der Landesinitiative n-21

n-21 ist vom Niedersächsischen Kultusministe­rium mit der Entwicklung der Niedersächsischen Bildungscloud beauftragt worden. n-21 bietet ab dem 01.02.2017 für die Dauer einer auf zwei Jahre angelegten schulischen Kernprojektzeit bis zu 25 weiterführenden Schulen aller Schulformen (ABS und BBS) die Gelegenheit zur Mitarbeit und Beteiligung an iterativer Entwicklung und Pilotbetrieb der niedersächsischen Bildungscloud. Die räumliche Verteilung der Schulen ist repräsentativ für das Land Niedersachsen.

Mobiles Lernen

Unter dem Thema „Mobiles Lernen“ bündelt n-21 all seine Aktivitäten im Bereich des Einsatzes persönlicher digitaler Lernumgebungen im Unterricht. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung von Projekten zur Beratung von Schulen, die Erprobung von Hard- und Softwarelösungen, als auch das Engagement des Vereins im Bereich der Lehrerfortbildung durch das Referenzschulnetzwerk „netz-21“.  www.netz-21.de

Als Nachfolgeprojekt von „mobiles lernen-21“ ist „line-21– lernen in netzwerken“gemäß dem niedersächsi­schen Landeskonzept „Medienkompetenz in Nieder­sachsen – Ziellinie 2020“ innerhalb des Netzwerks Medienbildung in Abstimmung mit der NLM und dem NLQ verortet. Mitline-21nimmt sich die Landesinitiative n-21 der Förderung von Implementierung und intelligenter Nutzung von Lernnetzwerken an nieder­säch­sischen Schulen.

Radioschule – Schulradio online!

Das medienpädagogische Angebot „Radioschule – Schul­radio online“ermöglicht Schulen und außerschulischen Einrichtungen, Audiobeiträge zu veröffentlichen und das eigene Internetradio-Pro­gramm aus dem Klassenzimmer zu senden. Ziel ist es, Lehrende im kompe­tenten und kritischen Um­gang mit Computer, Audiore­korder und Internet fit zu machen. Das „Schul-Inter­net­radio“ bietet methodisch-didaktische Unterstützung, um Medien­kom­petenz z. B. im Unterricht, in Wahlpflichtkursen oder Seminar­fächern zu stärken. Zur Präsentation der Sendungen steht das Portal www.schul-internetradio.org zur Verfügung.

Online-Redaktionen – Landtag-Online

Die „Online-Redaktionen“ fördern projektorientiertes und fächerübergreifendes Lernen mit digitalen Medien. Speziell „Landtag-Online“, ein Teilprojekt der „Online-Redaktionen“, ermöglicht vierköpfigen Schulteams per E-Paper oder Podcasting und Webradio-Livesendung von den Plenartagen im Niedersächsischen Landtag zu berichten. Unterstützt wird das
Projekt von einer/einem Abgeordneten-Patin/Paten.  www.online-redaktionen.de

Medienscouts Niedersachsen

Seit dem Schuljahr 2016/2017 führt die Landesinitiative n-21Kooperation mit der NLM, dem Niedersächsischen Kultusministerium und dem NLQ Qualifizierungsvorhaben zur Ausbildung von Medienscoutsdurch. Schüler/-innen ab dem 8. Jahrgang sollen gewonnen und angeleitet werden, Mit­schüler/-innen bei der Nutzung des Internets zu beraten.

Das Handeln der Scouts soll immer infor­mativen, aber keinen Verbots-Charakter haben. Dazu werden ent­sprechen­de Beratungs­strategien im Projekt erarbeitet und eingeübt.

Durch die Förderung des Projekts aus Mitteln der Sparkassenlotterie Sparen+Gewinnen, ist die Teilnahme kostenlos. Unter den beteiligten Schulen werden insgesamt 10.000 Euro Preisgeld verlost!

Vorstand, Kuratorium & Mitglieder

Vorstandsvorsitzender der Landesinitiative n-21 ist Peter Richter, Leiter Region Nord bei der Telekom Deutschland GmbH. Weitere Vorstandsmitglieder sind Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, Thomas Ellerbeck, Group Director Corporate & External Affairs bei der TUI Group und Dr. Marco Trips, Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes.

Neben dem Land Niedersachsen und den kommunalen Spitzenverbänden sind inzwischen 119 Wirtschaftsunternehmen und gesellschaftliche Gruppen Mitglied in der Landesinitiative n-21.

Alle Gremien der Landesinitiative n-21sind unter  www.n-21.de zu finden.

eTwinning – das Netzwerk für Schulen in Europa


Die Aktion eTwinning vernetzt Schulen und vorschulische Einrichtungen in Europa und darüber hinaus über das Internet und unterstützt sie in ihrer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Arbeit. Sie wird im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ gefördert und kann von Schulen aller Schulformen kostenfrei genutzt werden.

Lehrkräften bietet eTwinning einen fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in Europa. Ein umfangreiches Fortbildungsangebot ermöglicht die kostenlose Teilnahme an Seminaren im In- und Ausland sowie an Online-Kursen. Schulen aller Schulformen können gemeinsame Online-Projekte in einem geschützten Klassenzimmer durchführen. Partnerschulen aus 36 Ländern Europas sowie aus Ländern der europäischen Nachbarschaft werden vermittelt. Auch deutsch-deutsche Partnerschaften sind möglich. Praxisnahe Unterrichtshilfen und Projektbeispiele können abgerufen werden. Projekte sind in allen Fächern und fächerübergreifend möglich. Das Thema sowie der Beginn und die Dauer werden zwischen den Partnern frei vereinbart. Eine Vielzahl von digitalen Werkzeugen und Diensten können genutzt werden. Projekte zu starten ist einfach und unbürokratisch möglich.

In Deutschland obliegt die Umsetzung dieser Aktion der Nationalen Koordinierungsstelle im Pädagogischen  Austauschdienst in Bonn. Erfahrene eTwinning-Lehrkräfte, auch in Niedersachsen, beraten und unterstützen Schulen.

Web: etwinning.de | etwinning.net

Ansprechpartner:
Frau Ulrike Ritter, Waldschule Schwanewede | 
Hier bitte Frau Onstein in CC setzen | 

 

NLM

KOOPERATIONSPARTNER: