Niedersächsische
Schulmedientage
2018

CLOPPENBURG

Mittwoch, 17. Oktober 2018
Medienzentrum

WORKSHOPBESCHREIBUNGEN

Calliope, micro:Bit, Arduino, Raspberry Pi und Co

11.00 Uhr – 12.30 Uhr

Spielerisch und praxisorientiert können Sie in diesem Workshop erleben, wie einfach es für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler ist, einmal hinter die Fassade von digitaler Technik zu schauen. Anhand verschiedener Hard- und Software bekommen Sie einen Eindruck von den Möglichkeiten und dem kreativen Potential der kleinen Wunderplatinen für die Schule, die sehr vielfältige Kompetenzen bei den SuS fördern und entwickeln können. Hier heißt es wirklich: Hand an die Technik, ausprobieren und selber machen.

Zielgruppe: GS, Sek I, Sek II

Referent: Anatolij Fandrich | anatolij.fandrich@uni-oldenburg

Digital Deutsch Lernen: Sprachförderung mit Tablets

Bildmanipulation als Teil von Fake News

11.00 Uhr – 12.30 Uhr

Wie funktioniert das Internet?

Medienbildung unplugged

Hörspiele mit Tablets

Who’s Who der Roboter

Die digitale Lehrertasche- Tools fürs Tablet für jeden Unterricht

Schulische Medienbildungskonzepte

Filmproduktion mit dem Tablet

Kollaboratives Arbeiten mit Tablets im Unterricht

Datenschutz in Schulen

Lego Education WeDo 2.0

Mathematik mit dem Tablet – Ideen für den Unterricht

Grundlagen Jugendmedienschutz – Sexting, Grooming, Cybermobbing

10.45 Uhr – 12.15 Uhr
13.30 Uhr – 15.00 Uhr

Die Digitalisierung der Jugend bietet viele neue Herausforderungen und Chancen. Jugendliche auf das digitale Leben vorzubereiten bedeutet auch, sie kompetent im Umgang mit den Fallstricken und selbstsicher zu machen. Dieser Workshop zeigt die wichtigsten Herausforderungen auf und bietet Ansätze zur Prävention und Intervention.

Referent: Leander Linnhof

Unterrichtsvorbereitung mit vorbereiteten Tafelbildern

Interaktive Übungen gestalten mit LearningApps.org

Auf dem Weg zu einem kommunalen Medien-Entwicklungsplan

Lernen durch Erklären – Selbstgemachte Erklärfilme im Unterricht

Filmbildung im Geschichtsunterricht – Filmbildungspakete zur Darstellung der Nachkriegszeit im Spiel- und Dokumentarfilm

Apps selber machen mit AppInventor

KOOPERATIONSPARTNER: