Ein Computerspiel als Mittel zur Leseförderung? Hört sich erst einmal ungewöhnlich an.

Die Stadtbibliothek Hannover hat in letzter Zeit jedoch positive Erfahrungendamit gemacht: Minecraft ist ein Computerspiel, welches vom Großteil der Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren gespielt wird. Es ist ein wenig wie Lego im Computer: Der Spieler findet sich in einer Welt wieder, die komplett aus Würfeln besteht. In unterschiedlichen Spielmodi ist es das Ziel das Bauwerk zu bauen, was einem gerade vor dem inneren Auge erscheint.

Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt – naja, fast, denn schließlich können nur würfelförmige Elemente verwendet werden. Schauen Sie sich das Konzept an und laufen Sie mit Ihrer Spielfigur einmal durch eine Bibliothek in Minetest und sie werden verstehen, warum dieses Spiel einen so großen Anklang bei den Kindern findet.

Referentin: Laureen Denker

14.15 Uhr – 15.45 Uhr