Innerhalb dieses Workshops steht eine Doppelstunde zum technischen Aufbau des Internets im Mittelpunkt. Mithilfe eines Pappmodells und eines Planspiels wird erklärt was eigentlich im Hintergrund passiert, wenn man in einem Browser eine Webadresse angibt. Im Workshop werden wir zunächst selber die Unterrichtssequenzen durchleben und anschließend auf die Umsetzung im Unterricht eingehen. Sodass sie am Ende des Workshops zu den Interverstehern gehören und hoffentlich bald auch ihre Schüler*Innen.

Referent: Sebastian Engel |  | Universität Oldenburg

Themengebiet: Medienkompetenz in der Grundschule, Informatische Grundbildung

Empfohlene Unterrichtserfahrung auf dem Gebiet des Workshops:
keine Erfahrung im Unterricht, mit geringer Unterrichtserfahrung

Dauer:      90 Minuten

Zeit:          12.45 -14:15 Uhr