Fachbezogene Medienkompetenzen werden nach und nach in allen Lehrplänen stärker verankert. In gezielten medienpädagogischen Projekten werden bereits jetzt Tablet- Klassen eingeführt. Ein reflektierter Umgang mit den neuen Medien wie iPads ist Voraussetzung für modernen Unterricht.

In diesem Workshop soll anhand von ausgewählten Beispielen aus den Lernbereichen des Kerncurriculums Mathematik aufgezeigt werden, wie ein didaktisch reflektiertes Unterrichten mit der TI- NSpire CAS APP das selbstständige Beobachten, Experimentieren und Entdecken mathematischer Inhalte nachhaltig fördern kann.

Die Vorzüge und der sinnvolle Einsatz dieser App sollen an verschiedenen Beispielen der einzelnen Lernbereiche aus dem Kerncurriculum dargestellt werden.

In den Workshop- Phasen sollen die Teilnehmer die TI-NSpire CAS App ausprobieren und Aufgabenbeispiele bearbeiten.

Referent: Volker Honkomp

Themengebiete: Medienbildung im Fachunterricht, Mobiles Lernen

Empfohlene Unterrichtserfahrung auf dem Gebiet des Workshops: mit geringer Unterrichtserfahrung, regelmäßiger Einsatz

Dauer:      90 Minuten

Zeit:          10.45 -12:15 Uhr